Veranstaltungen

 

Datum / Zeit: 08.10.20 - 24.01.21
Ort: Naturschutzzentrum Wurzacher Ried

Die wunderbaren Farben und Muster der Schmetterlinge sind Vorbild für meine Seiden-Ikats. Ikatweben ist ein aufwändiger und komplizierter Prozess. Durch Abbindungen in Kette und Schuss werden beim Färben die Muster schon vor dem Webvorgang festgelegt. Das verlangt viel Planung und konzentrierte Arbeit. Am Webstuhl hat man die Freiheit die Gestaltung spontan zu ergänzen und auszuarbeiten. DAS SCHMETTERLINGSTAL, ein Sonnett von Inger Christensen hat mir weitere Inspirationen zu den Entwürfen gegeben.
Lassen Sie sich "beflügeln" von diesen zarten Sommervögeln in Realität und Imagination.
Wir freuen uns auf Sie!
Bitte beachten Sie, dass die Vernissage am 7. Oktober abends und auch die beiden Führungen im November wegen Corona ausfallen!!

Zurück zur Übersicht